Previous Next

Absorptionskältemaschine auf dem Campus der TU Ilmenau

Bereits seit 2002 versorgt die IWV einige Gebäude der technischen Universität Ilmenau mit Fernkälte und betreibt auf dem Gelände der TU eine Kälteanlage mit verschiedenen Kälteerzeugungsanlagen. Die Versorgung mit Fernkälte ist über die Jahre immer weiter gewachsen, so dass mittlerweile alle Gebäude des „oberen Ehrenberg“  über ein Fernkältenetz von ca. 2,1 km Länge versorgt werden.

Eine in 2020 erbaute Absorptionskältemaschine erzeugt die Grundlast des Kältebedarfs (600 kW) sehr effizient und ökologisch sinnvoll durch den Einsatz von Abwärme aus dem Biomasse Heizkraftwerk Ilmenau.


Zurück

IWV Ilmenauer Wärmeversorgung GmbH
Gewerbepark „Am Wald“ 18, 98693 Ilmenau
Telefon: +49 (0) 3677 / 6413-0
Telefax: +49 (0) 3677 / 6413-32
E-mail:

Unsere Mitgliedschaften:

Störungsdienst:

Unter dieser Telefon-Nummer sind wir rund um die Uhr für unsere Kunden erreichbar.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen